Herz-CT und Coronarangiografie

Nicht-invasive Untersuchungsmethode, vielseitig einsetzbar.

Schmerzfreie Alternative zur invasiven, teuren und strahlenintensiven Herzkatheter-Untersuchung bei Patienten mit einem geringen bis mittleren Risiko für eine koronare Herzkrankheit. Die Gabe eines Röntgenkontrastmittels ermöglicht die Untersuchung des Gefäßinneren und der Gefäßwände bis ins kleinste Detail, wodurch nicht nur Verkalkungen, sondern auch Mixed- und Soft-Plaques in den Herzkranzgefäßen sichtbar gemacht werden können. Auch koronare Herzkrankheiten können bereits in einem frühen Stadium diagnostiziert werden. Vor der Untersuchung wird dem Patienten intravenös ein nicht-ionisches, jodhaltiges Röntgenkontrastmittel verabreicht; dies erhöht die Aussagekraft der Untersuchung und sichert die Diagnose. Dank modernster Technik ist es uns möglich, die verabreichte Kontrastmittelmenge signifikant zu reduzieren.

Vereinbaren Sie einen Untersuchungstermin

MRT und CT Institut | Ordination Dr. Christian Frisch
  • Gaalerstraße 2a, 8720 Knittelfeld, AUSTRIA

  • Tel.: +43 3512 843 43
  • Fax: +43 3512 843 75
Öffnungszeiten Institut & Ordination
  • Montag & Mittwoch:

    07.30 - 16.30 Uhr

  • Dienstag & Donnerstag:

    07.30 - 13.00 Uhr

  • Freitag:

    08.30 - 13.00 Uhr

© 2020 Institut für bildgebende Diagnostik Knittelfeld GmbH & Röntgenordination Dr. Christian Frisch | Konzept & Umsetzung: Eyecatcher Werbeagentur